Sozialarbeiter*in (Vollzeit)

ab 1. September 2020, befristet bis 30. August 2022

Aufgaben:

  • Beratung wohnungsloser und hilfebedürftiger Menschen
  • Vernetzung mit anderen Organisationen und Vereinen
  • Aktive Mitarbeit innerhalb der Vereinsstrukturen

Details sind der angehängten Tätigkeitsbeschreibung zu entnehmen.

Voraussetzungen:

  • Berufserfahrung im Bereich der sozialen Arbeit und/oder Wohnungslosenhilfe
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit und einer selbstständigen Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, andere Sprachkenntnisse von Vorteil (z.B. Arabisch, Polnisch, Russisch) 
  • Zeitliche Flexibilität (z.B. vierteljährliche Teilnahme an Plena abends, halbjährlich am Konzepttag sonntags)

Rahmenbedingungen:

  • Die Vergütung orientiert sich am AVB Parität, Gruppe E
  • Die Stelle ist befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine Verlängerung wird angestrebt
  • Möglichkeit an Fortbildungen teilzunehmen
  • Flexible Arbeitszeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Räume der BOH sind rollstuhlgerecht. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Bitte sende diese bis zum 31. Juli per E-Mail an projekte@berliner-obdachlosenhilfe.de oder per Post  an Berliner Obdachlosenhilfe e. V., Lynarstraße 38, 13353 Berlin. Interessent*innen sind herzlich willkommen an einer unserer Hilfstouren teilzunehmen, um einen Einblick in unsere Arbeit zu bekommen. Bei weiteren Fragen zur Stelle kannst du uns gerne per E-Mail kontaktieren.